Kann ich bei Absage meines Events die Rückerstattungen von Eventfrog abwickeln lassen?

Übersicht:

Abwicklung der Rückerstattung durch Eventfrog

Für pauschal CHF 50.- und zusätzlich CHF 1.50 pro storniertes Ticket exkl. MwSt., übernehmen wir für deinen Event die Abwicklung der Rückerstattung. Bei Event-Serien gilt, dass pro Event der Serie die Pauschale berechnet wird. Bitte beachte, dass bei der Abrechnung der Rückerstattung ebenfalls die Kosten für das gewählte Event-Modell anfallen.

Es entstehen Kosten, da Eventfrog mit den Transaktionsgebühren für Kauf und Rückerstattung der Tickets vom Zahlungsprovider belastet wird. Somit übernehmen wir im Falle einer Stornierung zweimal die Gebühren und haben zusätzlich den administrativen Aufwand für die Abwicklung der Rückerstattungen.

Event absagen und Rückerstattung beantragen

Logge dich ein und wähle in der Event-Übersicht den Event an, den du absagen willst.

Gehe bei «Verkauf» auf «Verkaufsstart, -stop, Absage» und klicke dort auf den Button «Event absagen».

Bitte beachte: Die Absage kann auch durch Eventfrog nicht rückgängig gemacht werden!

 

Es öffnet sich ein neues Fenster. Hier kannst du einen «Absagegrund» angeben. Dieser Text wird den Ticketkäufer:innen in der E-Mail mitgeschickt, die sie über die Absage informiert.

Über die Absage werden nur die Ticketkäufer:innen per E-Mail informiert, die ihre Tickets online erworben haben. Bei den Tickets, die via «Vorverkauf» oder verkauft wurden, verfügt Eventfrog nicht über die Käuferdaten. Somit ist es wichtig, dass du diese Ticketkäufer:innen selbst über die Absage informierst.

Als Nächstes wählst du die Rückerstattung durch Eventfrog.

Event absagen II erstes Modal

 

Wenn du die Rückerstattung über Eventfrog anwählst, hast du die Möglichkeit Eventfrog noch eine Mitteilung zu schicken. In dieser Nachricht kannst du uns über Einschränkungen bei der Rückerstattung informieren. Bleibt das Mitteilungsfeld leer, so gehen wir davon aus, dass den Ticketkäufer:innen der volle Preis zurückerstattet werden soll.

Bitte setze im Folgenden das Häkchen bei «Ich bestätige hiermit, dass ich mit den für die Rückerstattung anfallenden Kosten von CHF 50.- + 1.50 pro Ticket zzgl. MwSt. einverstanden bin.»

Hierbei handelt es sich um eine Pflichtangabe für die Rückerstattung über Eventfrog, mit der du bestätigst, dass du mit den anfallenden Kosten einverstanden bist. Bitte beachte, dass auch für Events, die abgesagt und rückerstattet werden, Kosten für das gewählte Event-Modell anfallen.

Klicke nun auf «Event absagen», um deine Auswahl zu bestätigen.

Event absagen III zweites Modal Rückerstattung über Eventfrog

Wichtige Hinweise zur automatischen Rückerstattung

  • Eventfrog kann nur online verkaufte Tickets automatisch zurückerstatten. Nur hier verfügen wir über die Daten der Ticketkäufer:innen sowie die Einnahmen.
  • Tickets, die via «Vorverkauf» oder «Vorkasse / Vorauskasse» verkauft wurden, müssen von dir selbst zurückerstattet werden.
  • Wurden lediglich die Zahlungsarten «Vorverkauf» oder «Vorkasse / Vorauskasse» angeboten, so ist eine automatische Rückerstattung über Eventfrog nicht wählbar / möglich.

Zeitliche Begrenzung bei automatischen Rückzahlungen

Bitte beachte, dass die Ticketzahlungen nur einen bestimmten Zeitraum zurückliegen dürfen, damit Eventfrog diese automatisch zurückerstatten kann:

  • Zahlungseingänge in der Schweiz: Die Zahlungen der Tickets dürfen nicht älter als 360 Tage sein
  • Zahlungseingänge in Deutschland: Bei den Zahlungsarten Giropay und SOFORT Überweisung darf der Kauf nicht länger als 180 Tage zurückliegen.

Ablauf der Absage mit automatischer Rückerstattung

Wie geht es weiter:

  1. Deine Ticketkäufer:innen bekommen eine E-Mail, die sie über die Absage informiert.
  2. Du bekommst per E-Mail die Bestätigung, dass du den Event abgesagt hast.
  3. Eventfrog wickelt die Rückerstattung ab.
  4. Die Ticketkäufer:innen bekommen eine E-Mail mit der Information, dass die Rückerstattung ihres Tickets erfolgreich war. (In seltenen Fällen können die Tickets nicht rückerstattet werden. Dann werden sie an die Veranstalter:in verwiesen.)
  5. Dir wird eine Abrechnung und eine Übersicht der Rückerstattungen per E-Mail zugeschickt. Konnten Tickets nicht automatisch zurückerstattet werden, so erscheinen diese in der Übersicht, damit du sie gegebenenfalls manuell zurückerstatten kannst.

Bitte begleiche die Rechnung für die Rückerstattung zeitnah. Bitte beachte, dass diese Rechnung die Kosten, die für das Plus- und Pro-Modell anfallen, beinhaltet.

Bietet Eventfrog auch die Rückerstattung einzelner Tickets an?

Durch veränderte Bedingungen für Events (Corona-Massnahmen) bieten wir auch die Rückerstattung einzelner Tickets beim Wechsel des Events von 3G auf 2G an. Da diese Rückerstattung für Eventfrog mit hohen Kosten und einem hohen administrativen Aufwand verbunden ist, handelt es sich hierbei um eine kostenpflichtige Dienstleistung, die nur auf Auftrag ausgeführt wird.

Mehr erfährst du unter: Übernimmt Eventfrog die Rückerstattung einzelner Tickets? >