Mein Event ist als «versteckt» hinterlegt und wird trotzdem bei Google angezeigt, weshalb?

Wenn du eine Veranstaltung als «öffentlich» publizierst und diese erst später zu «versteckt» geändert hast, kann es sein, dass deine Veranstaltung möglicherweise immer noch in den Suchergebnissen von Google angezeigt wird. Um diesen Eintrag bei Google zu entfernen, musst du eine Anfrage bei Google stellen, um deine Seite aus dem durchsuchbaren Index zu löschen.

WICHTIG: Bevor du deine Anfrage absendest, stelle sicher, dass deine Veranstaltung bereits auf unsichtbar oder unveröffentlicht gestellt ist.

 

1. Senden deine Anfrage an Google.

Navigieren dazu zu Googles Seite zum Entfernen veralteter Inhalte.

2. Gib bei Google deine Event-URL bekannt.

Das Feld zur Eingabe der URL deiner Veranstaltung befindet sich unten im Abschnitt «Veraltete Inhalte entfernen».

Trage die URL deiner Veranstaltung in das Feld ein und klicke dann auf «Entfernung beantragen».

3. Warten, bis Google die URL analysiert hat.

Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem bestätigt wird, dass der Inhalt nicht mehr auf der Website verfügbar ist. Klicke dann erneut auf «Entfernung beantragen» in der linken unteren Ecke des Pop-ups.

Es sollte ein weiteres Pop-up-Fenster erscheinen, welches bestätigt, dass der Antrag auf Entfernung bei Google eingegangen ist.

4. Verfolge den Status deiner Anfrage.

Auf der Hauptseite kannst du nun den Status deiner Anfrage verfolgen.

War dies hilfreich?