fb pixel

Ein Museum im Museum – Das MoE als Gesamtkunstwerk

Ein Museum im Museum – Das MoE als Gesamtkunstwerk MoE Museum of Emptiness Tickets
Beginn:
Ende:
MoE Museum of Emptiness , CH
Ein Museum als Kunstwerk – ausgestellt im Kunstzeughaus Rapperswil; Das Museum of Emptiness ist Teil der Ausstellung "weit", die von der IG-Halle präsentiert wird. Ihr Kurator Guido Baumgartner lädt das MoE ein, als Gesamtkunstwerk wahrgenommen zu werden. "Es freut mich ganz besonders, wie sich dadurch die essentielle Gründungsidee des Museums manifestiert, die Leere selbst als Werk zu verstehen. Durch meine Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden, die sich dieser Idee auf unterschiedlichste Weise über die Jahre annäherten und sie immer wieder neu definierten, entstand eine lebendig gehaltene, beinahe fassbare Leere." Gilgi Guggenheim, Künstlerin und Gründerin des MoE "weit" Eine Ausstellung der IG-Halle 22. November 2020 – 7. Februar 2021 im Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1, 8640 Rapperswil Öffnungszeiten: Mi. 14 –20 Uhr | Do. 14 –17 Uhr | Fr.– So. 11–17 Uhr "weit" ist eine Ausstellung über ein Lebensgefühl. Über Horizonterweiterung, Entgrenzung und Einssein. Aber ebenso über die Sehnsucht nach Freiheit, die Weiten der Imagination und die Grenzen der Einbildungskraft. Raum wird dargestellt als Landschaft und Horizont, aber auch als Potenzial: Der unbekannte Raum. Grenzen werden aufgelöst in der Bildfindung selbst: Für eine Seh-Erfahrung von Farben, Formen und Licht jenseits der...

mehr anzeigen

Ein Museum als Kunstwerk – ausgestellt im Kunstzeughaus Rapperswil; Das Museum of Emptiness ist Teil der Ausstellung "weit", die von der IG-Halle präsentiert wird. Ihr Kurator Guido Baumgartner lädt das MoE ein, als Gesamtkunstwerk wahrgenommen zu werden. "Es freut mich ganz besonders, wie sich dadurch die essentielle Gründungsidee des Museums manifestiert, die Leere selbst als Werk zu verstehen. Durch meine Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden, die sich dieser Idee auf unterschiedlichste Weise über die Jahre annäherten und sie immer wieder neu definierten, entstand eine lebendig gehaltene, beinahe fassbare Leere." Gilgi Guggenheim, Künstlerin und Gründerin des MoE "weit" Eine Ausstellung der IG-Halle 22. November 2020 – 7. Februar 2021 im Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1, 8640 Rapperswil Öffnungszeiten: Mi. 14 –20 Uhr | Do. 14 –17 Uhr | Fr.– So. 11–17 Uhr "weit" ist eine Ausstellung über ein Lebensgefühl. Über Horizonterweiterung, Entgrenzung und Einssein. Aber ebenso über die Sehnsucht nach Freiheit, die Weiten der Imagination und die Grenzen der Einbildungskraft. Raum wird dargestellt als Landschaft und Horizont, aber auch als Potenzial: Der unbekannte Raum. Grenzen werden aufgelöst in der Bildfindung selbst: Für eine Seh-Erfahrung von Farben, Formen und Licht jenseits der Gegenständlichkeit. Leben wird als Pendelbewegung zwischen Weite und Enge verstanden. Nicht nur von der Herausforderung, die Kontrolle aufzugeben, erzählen die Werke, sondern auch von der Schwierigkeit, mit Freiheit umzugehen. "weit" mit Werken von Tom Haller, Ruth Maria Obrist, Dominique Teufen, Gian Häne, Hans Thomann, Bernadette Gruber, Esther Mathis, Gilgi Guggenheim mit Museum of Emptiness Vernissage: So. 22. November, 11.30 Uhr im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil Einführung: Guido Baumgartner, Co-Präsident IG Halle Kindervernissage: 11.30 Uhr mit artefix kultur und schule Öffentliche Führung: Mi. 2. Dezember, 18.30 Uhr Rundgang durch die Ausstellung mit Guido Baumgartner, Kurator der Ausstellung Finissage: So. 7. Februar, 11.30 Uhr im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil Gespräch mit den Kunstschaffenden Führung durch die Ausstellung mit den Kunstschaffenden und Guido Baumgartner, Kurator der Ausstellung. 20.– inklusive Museumseintritt Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1, 8640 Rapperswil

weniger anzeigen

Event läuft

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

MoE Museum of Emptiness, Schönbodenstrasse 1, Rapperswil SG, CH

Links zum Event