Dead Ends and Cake

Dead Ends and Cake ${eventLocation} Tickets
Beginn:
Ende:

Start und Ziel ist in St. Gallen und es gilt fünf Checkpoints in der Ostschweiz in beliebiger Reihenfolge und Route anzufahren. Das Rennen ist self-supported und non-stop (ca. 500 km/ 8000 hm). 

Ziel des Events ist es, nebst der sportlichen Herausforderung, den Teilnehmer/-innen einige der schönsten Orte der Ostschweiz zu zeigen. Deshalb sind die Checkpoint an wunderschönen, aber oft nicht so bekannten Orten gelegen. Da es sich um Sackgassen handelt, sind die Wege und Strassen kaum befahren. An den Checkpoints erhalten die Fahrer/-innen einen Stempel ins Brevetbüchlein und ein Stück Kuchen. Denn Velofahren ohne Kuchen möglich, aber sinnlos.

Bei Bikepackingrennen starten sämtliche Teilnehmer in derselben Kategorie, Frauen und Männer, Amateure und Weltspitze, sowie alle Altersklassen (Mindestalter 18). Aktuell stammen ca. die Hälfte aller Interessenten aus der Schweiz. Weitere Interessenten für einen Startplatz kommen aus ganz Europa (Deutschland, Österreich, Frankreich, Holland, Belgien, England, Spanien, Schweden, …) und den USA. Das Teilnehmerfeld wird bunt gemischt sein, Amateurfahrer aus der Region, Top-Fahrer/-innen aus der Schweiz, sowie internationale Weltklassefahrer/-innen sind am Start.

Event läuft

Veranstalter:in

DEAD ENDS & cake

Vorverkauf

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Kutscherhaus, Kleinbergstrasse 1, St. Gallen, CH